Borks Ferienhäuser in Norwegen
Borks Ferienhäuser in Norwegen

Ferienhäuser in Norwegen

Folgen Sie uns auf Facebook Folgen Sie uns auf Twitter Folgen Sie uns auf Instagram
Sørlandet

Sørlandet

Mit der Südküste, auch "Norwegens Riviera" genannt, verbinden Norwegenkenner unbeschwerte Badefreuden an feinsandigen Stränden, an sanft ins Meer geneigten Felsenklippen, hübschen kleinen Buchten mit Ausblicken auf die formreichen Schärenküsten und auf die vielen kleinen, vorgelagerten Inseln. Die Zahl der Sonnenstunden ist hier am höchsten.

Aber auch das Hinterland hat seine Reize. Unberührte Natur so weit das Auge reicht. Bewaldete Hügel laden zum Beerensammeln ein, klare Seen zum Angeln und über die wildschäumenden Stromschnellen springen Lachse und Forellen. Weitere Herausforderungen finden Sie beim Flusspaddeln, beim Rafting oder Kanufahren in Evje auf der Otra…

Die kleinen malerischen Sørland-Städte mit ihren weißen Häusern und blühenden Gärten liegen wie Perlen an einer Schnur: Mandal, Lyngdal, Flekkefjord, Farsund.

Im Sommer finden verschiedene Festivals im Sørlandet statt, die die idyllischen Städtchen mit lebhaftem Treiben füllen. Überall trifft man auf fröhliche Menschen. Zum Beispiel beim "Krabbenfestival in Mandal".

Beliebte Ausflugsziele sind der Tierpark und Freizeitpark Kardemomme By, die Silberschmiede in Setesdal und das Schifffahrtsmuseum in Mandal. Besuchen Sie den Leuchtturm Lindesnes, der südlichste Punkt Norwegens. Von hier aus haben Sie das ganze Jahr einen herrlichen Ausblick.

Wollten Sie immer schon mal einen Elch sehen? In Südnorwegen ist die Chance sehr groß. Gerade bei einfallender Dämmerung kann man das scheue Tier häufig beobachten.

Die Schärenküsten lassen ein Angeln zu allen Jahreszeiten zu.

Unsere Ferienhäuser in Sørlandet

  • Seite
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7