Borks Ferienhäuser in Norwegen
Borks Ferienhäuser in Norwegen

Ferienhäuser in Norwegen

Folgen Sie uns auf Facebook Folgen Sie uns auf Twitter Folgen Sie uns auf Instagram
Gästebuch

Gästebuch

  • Es befinden sich derzeit 1277 Einträge in unserem Gästebuch. Angezeigt werden die Einträge von 1 bis 25.

  • Seite
    1
    2 3 4 5 6 7 8 9 10
    ...
    52
    • Torsten Krüger
    • 14.01.2019 um 14:26 Uhr
    • Waren von Ende Sept. Anfang Oktober i2018 im Haus 212/1 auf Insel Ombo mit sechs Personen die Anreise verlief ohne Probleme von Nürnberg, die Abfahrt zum Haus ist etwas steil aber für geübte Fahrer kein Problem. Haus war soweit gut nur der Grill war nicht heil haben Ihn auf einen Steinhaufen zum Einsatz gebracht und die Außenanlage neben dem hätten etwas Aufgeräumter sein können. Das neue Boot hat genug Power da ist man schnell am Angelplatz 5 min in Nördliche Richtung Fischfarm uns in ca 10 bis 15 min zum Tanken in Helmjeland. Der Vermieter ist nett und Norwegisch pünktlich wenn wir was brauchten kam er zur Klärung. Leider war der letzte Sommer zu warm und Wasser um die 11° C da waren die Fischschwärme nicht so da hatten aber etwa 7 Kg Fischfilet für jeden, in einer Woche. Fazit das Boot war das Beste. Wichtig zum Fischen waren wir da. Hatten viel Spaß. Norge Team LCN
    • Oliver
    • 03.01.2019 um 10:15 Uhr
    • Das Haus 61-1 ist mega gut eingerichtet,Lage etwas im Nowhere,ideal zum abschalten.Bis auf kleinigkeiten von Hellhörigkeit,Matratzen (Wurde dem Vermieter mitgeteilt) alles sehr sehr klasse. Für Angelgruppenwäre noch zu ergänzen das ein seperater Raum fehlt um Floater zu trocknen und auch vom Equipment kaum Platz ist. Trotzdem kann man herrlich die Ruhe zum Alltag genießen
    • Hans Schmidt
    • 12.12.2018 um 21:49 Uhr
    • Wir waren zum wiederholten Male Anfang Dezember in Südnorwegen, diesmal im Haus 200/2 (Fedafjord). Vom Haus mit seiner tollen und zweckmäßigen Einrichtung waren wir ebenso begeistert wie von dem tollen Dieselboot, das einfach Spitze für unseren täglichen Angelfahrten war. Obwohl wir täglich nur kurze Zeit auf dem Wasser waren, haben wir Fische in ordentlicher Menge gefangen. Wir haben nicht nur uns mehrmals in dieser Woche mit leckerem Fisch beköstigt, sondern auch noch reichlich Fisch knapp unter der erlaubten Menge mit nach Hause genommen. Für diese Jahreszeit für uns völlig überraschend. Ein toller Kurzurlaub, mit dem wir mehr als zufrieden waren.
    • Heinz Buchwald
    • 07.12.2018 um 18:29 Uhr
    • Liebes Team von Borks, nun geht dieses Jahr schon wieder langsam dem Ende entgegen. Die Zeit gleitet uns wie Sand durch die Hände, auch wenn wir sie zu Fäusten ballen, halten wir den Lauf nicht auf. Um so wichtiger ist es, die Urlaubszeit zu einem schönen Erlebnis werden zu lassen. Wenn Urlaubsvorstellungen zu positiven Erlebnissen werden, haben doch auch die Vorbereitungen und Organisationsbemühungen sich gelohnt. Wir ,die Urlauber zehren dann lange Zeit bis zum kommenden Urlaubserlebnis. Deshalb sind die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von Borks nicht aus unseren persönlichen Urlaubserlebnissen weg zu denken !!! Vielen lieben Dank für Ihre Bemühungen. Wir wünschen Ihnen eine schöne vorweihnachtliche Zeit. Ein Frohes Weihnachtsfest für Sie und Ihre Familien. Gesundheit und Kraft für das kommende Jahr !!! Das wünscht Ihnen von ganzem Herzen Familie Heinz Buchwald
    • Ricci
    • 25.10.2018 um 14:37 Uhr
    • Tolles Haus 100-10, super Ansprechpartner. Alles war perfekt, nur der Fisch wollte leider nicht so recht. Aber die Umgebung, das Haus ein Traum. Vielen Dank für alles.
    • Christoph Rott
    • 20.10.2018 um 19:18 Uhr
    • Lofoten, Haus 100/11 Yetibu Meine Frau und ich waren Anfrang Oktober auf den Lofoten, die Flüge mit SAS waren recht angenehm. Das Ferienhaus hat unsere Erwartungen übertroffen, gut ausgestattet, sehr gemütlich und sauber. Das Boot war recht groß, wirklich stabil und in tadellosem Zustand. Über die grandiose Natur der Lofoten wurde ja schon oft berichtet...........wir können alles bestätigen. Hatten sogar das Glück Polarlichter zu sehen. Dorsch war reichlich vorhanden und wurde in Wassertiefen von nur 15 - 20 Metern gefangen. Leichte Ausrüstung war ausreichend. Diese Reise war ein Erlebnis, dass wir bestimmt nicht vergessen werden. Viele Grüße an das gesamte Borks Team. Jasmina und Christoph
    • Sebastian und Tino
    • 18.10.2018 um 16:26 Uhr
    • Uns (2 Kumpels aus Thüringen) hat es sehr gut gefallen. Leider war das Wetter im Oktober nicht die ganze Zeit auf unserer Seite, aber das darf man auch nicht erwarten. Da das Boot vom Haus 39-1 recht wellenempfindlich ist muss man das Wetter noch besser als sonst im Auge behalten. Fazit: 10kg Fischfilet und neun verschiedene Fischarten in zwei erfolgreichen und drei "unerfolgreichen" Tagen können sich u.M.n. sehen lassen. Für Ausflüge zu den Highlights in Südnorwegen (Preikestolen, Kjerak etc.) ist die Lage auch gut. Die Gastfreundschaft vom Eigentümer Magnor und seinem "Hausmeister" Gunnar war grandios. Wir sagen Danke. Sebastian und Tino
    • Susanne
    • 18.10.2018 um 12:42 Uhr
    • Die persönliche Betreuung vor Ort durch Volker Pasch war wirklich hervorragend - dafür ganz herzlichen Dank!
    • F.G.
    • 17.10.2018 um 19:00 Uhr
    • der unter meinem Namen stehende Bericht ist auf das Haus 29/1 Korsham bezogen
    • F.G.
    • 15.10.2018 um 21:19 Uhr
    • Die Wohnung ist sehr sauber und gut eingerichtet.Die Lage ist wirklich schön, allerdings sehr windanfällig. Das Boot an sich ist gut und sicher gebaut, aber die Motorisierung reicht bei weitem nicht aus.Man kann mit dem Motor nicht aufs offene Meer fahren, da es bei einem Wetterwechsel nicht schnell genug möglich ist aus der Gefahrenzone zu kommen. Das Boot ist also nur für den angrenzenden Fjord geeignet, da es dort recht windschattig ist, aber leider ist der Fischfang dort nicht so gut. Eine Zumutung ist der Filetiertisch auf dem Steg.Man kann ihn auch nicht so nennen, da es eine einfache Steinplatte ist und es kein fließend Wasser dort gibt.Wir waren zu dem Zeitpunkt die einzigen, die dort filetiert haben, aber im Sommer wenn alle Wohnungen vermietet sind wird dort Chaos herrschen. Alles in Allem war es ein schöner Urlaub, zwar mit wenig Fisch aber Norwegen ist auch so immer eine Reise wert. Wenn wir die Gegebenheiten, was das Boot angeht und vor allem die katastrophalen Filetiermöglichkeiten allerdings vorher gewusst hätten ( war im Katalog leider mit keiner Silbe erwähnt), hätten wir uns für ein anderes Haus entschieden.
    • Jørg og Marian
    • 15.10.2018 um 09:54 Uhr
    • Hej hej Frau Kiy, Wir haben unsere Woche im Haus Yetibu (100-11) sehr genossen! Es ist perfekt ausgestattet und liegt idyllisch. Wir würden es erneut buchen und haben eine positive Bewertung geschrieben. Leider haben wir dabei vergessen zu erwähnen, dass ein Haartrockner noch von Vorteil wäre; hatten wir doch windig kühle 0-6 Grad. Ha det bra Jørg og Marian
    • Reinhold Hecht
    • 14.10.2018 um 10:18 Uhr
    • Hey hey, war vor kurzem für ne Weile bei Euch. Genial - einfach nur wunderschön. Hab mich super gut erholt. Nochmals Danke für alles! Gruß Reinhold
    • Doreen
    • 11.10.2018 um 10:48 Uhr
    • Wie immer ein sehr schöner Urlaub in der Ferienwohnung 250-6 bis auf das Wetter da kann niemand was dafür. Mann muss das beste dann daraus machen. Vielen Dank an das Borks Team hat wie immer alles geklappt. Ganz großen Dank an Basti und Christin Super Service bei Fragen und Problemen immer ein Ohr offen für Ihre Gäste.
    • Marcel
    • 11.10.2018 um 10:45 Uhr
    • Bastian vom Ferienobjekt 250-7 hatte alles im Griff. Schön das er so zielstrebig ist und klare Linie bezieht .Sieht man sonst selten. Er kann nicht zaubern ist aber immer bemüht es allen recht zumachen. Fisch war dieses Jahr nicht besonders.Ist aber eigentlich überall in Norwegen so gewesen. Was ich hier bemängeln muss sind die Gäste die vor uns da waren. Wenn eine Küchenmaschine kaputt geht Sagt bitte Bescheid,er tauscht diese dann aus,wenn er es nicht weiß kann er auch nichts tauschen. Es kann mal was kaputt gehen und wenn man dieses nicht mutwillig tut kommen auch keine kosten auf Sie zu. Die Wohnung war sauber alles sonst da was man braucht oder auch nicht. Bootseinweisung war auch völlig in Ordnung und Sicherheitseinweisung auch. Alles in allem war es sehr gut dort.Und für den Preis braucht sich niemand zu Beschweren.In Deutschland kostet es das Gleiche nur ohne Boot. Macht weiter so und Ihr seht mich bestimmt bald mal wieder.
    • Die Sturmvögel
    • 04.10.2018 um 23:43 Uhr
    • Lage , Einrichtung und Sauberkeit vom Objekt 63-5 ist TOP ! Die Ausstattung lässt leider ein wenig nach, da wir die Einrichtung von Anfang kennen, können wir uns äußern. Der Eigentümer/Kontaktperson ist leider in 4 Wochen nur 2x von uns gesehen worden. SCHADE ! Die Boote sind SUPER, auch bei mehr Wind den wir im September hatten ! Unser Fangerfolg lässt sich sehen, wir hatten die Kisten voll, sehr gut lief dies Jahr der Seehecht, aber auch alle anderen Fischsorten haben wir sehr gut gefangen, leider nicht einen einzigen Köhler , ist halt SO. Wir kennen uns sehr gut aus hier im Fördespollen sowie auch auf dem Bömlofjord, das hat natürlich auch so seine Vorteile. Eins ist ganz sicher , wir kommen wieder und zwar sehr gerne :) Und das schon 2019 bis dahin Die Sturmvögel
    • Ernst Tischer
    • 04.10.2018 um 10:52 Uhr
    • Waren Ende September 2018 auf Andabeloy Objekt 18/1. Schöne gemütliche Wohnung, ideal für 4 Personen. Er ist alles vorhanden was man braucht. Die Vermieter Anne Torun und Svein Ludvik waren zu jeder Zeit sehr hilfsbereit und sehr freundlich. Dieselschnecke und Filitierhaus sowie Fischgründe waren super. Würden jederzeit wieder das Haus buchen. Ernst Tischer für 4 hochzufrieden Angler aus Kamp-Lintfort
    • Nico
    • 27.09.2018 um 10:32 Uhr
    • Ein sehr netter Vermieter, welcher stehts darauf bedacht ist, dass sorgsam mit seinem Hab und Gut umgegangen wird. Sehr gute Einweisung im Umgang mit dem Boot und neues sehr gutes GPS an Board, inkl. der Seekarten. Das Haus 34-1 selbst ist sehr sauber, allerdings hat die Einrichtung der Zimmer schon bessere Zeiten gesehen. Das ist allerdings nicht dem Alter der Möbel, sondern mehr dem Umgang durch Mieter mit geringer Wertschätzung gegenüber dem Eigentum anderer zu schulden. Es ist unzumutbar, jedes Jahr eine neue Einrichtung zur Verfügung zu stellen, man sollte doch so manchen Mieter zur Kasse bitten. Wir haben schon wieder gebucht und freuen uns schon auf 2019. Petri Heil an alle Angelfreunde in Ana Sira.
    • Eduard
    • 27.09.2018 um 10:29 Uhr
    • Wir waren im September erste Woche zum angeln da. Hauptsächlich haben wir Makrellen gefangen. Direkt am Ort gibt es gute angelmöglichkeiten.Wir hatten Leng um die 80 cm, kleine Pollacks und Seelackse, abe rauch viele Vittlinge. bei der Leuchtturm um die 50 m Tiefe gibt es gute Dorsche(1 bis 4 kg). haben auch 180 m getestet, aber nur zwei Pollack um 1,5 kg gefangen. Boote sind sehr instabil und können schnell kippen, am besten eigene Schwimmweste mitnehmen, weil von besitzer haben wir sehr schlechte und Ungeeignete Rettungsweste bekommen. Zusatzboot hat 2900 Kn gekostet, muss direkt bei besitzer angefragt werden. Der Vermieter vom Haus 221-1 ist sehr nett und spricht sehr gut auf deutsch. Sauna ist super. Ich hoffe meine beschreibung war euch hilfreich.
    • Familie Burk
    • 27.09.2018 um 10:27 Uhr
    • Ein sehr schönes, sehr großes Haus 249-1, welches bestens ausgestattet ist. Der Vermieter ist sehr freundlich und gibt sehr gute Angeltipps für diese Gegend.
    • Nadja
    • 27.09.2018 um 10:26 Uhr
    • Eine schöne Anlage. Mit Kindern ist es hier sehr gut, da ein Spielplatz an der Anlage ist und Spielmöglichkeiten im Haus, wie z. B. Tischtennis oder Billard. Zum Steg/Boot ist es etwas weiter. Es ist aber möglich mit dem Auto dort hinzufahren um auszuladen etc. Das Boot war sehr groß und flott. Wir waren die ersten in der Anlage die mit einem Rollstuhlfahrer dort waren. Das hat alles prima geklappt. Sogar war es möglich mit dem Rollstuhl direkt an das Boot zu fahren. Die Hausverwalter vom Ferienobjekt 250-15 sind sehr bemüht und sehr freundlich.
    • Ralf,Sven und Klaus
    • 27.09.2018 um 10:24 Uhr
    • Wir haben das erste Mal die Wohnung 54-1 gemietet, können nur sagen es war alles noch besser als wie beschrieben. Frank der Vermieter hat immer ein offenes Ohr, wenn es ein Problem gab, war immer ansprechbar und hat auch gute Tipps gegeben. Wir werden kommendes Jahr wieder dort hinfahren. Danke auch an das Team Borks (Manuela Kiy) wie immer hat alles tadellos geklappt!! Gruß Ralf,Sven und Klaus
    • Herbert
    • 23.09.2018 um 19:27 Uhr
    • Nachdem wir im letzten Jahr so viel Pech mit dem Haus hatten, war es in diesem Jahr das ganze Gegenteil. Wir waren im Haus 130/1 am Julesund in Eidskrem, und es hat uns hier sehr gut gefallen, denn es hat alles gepasst. Das Haus und die gesamte Anlage waren sehr sauber und gepflegt. Insgesamt sind es 4 Häuser, die aber so angeordnet sind, dass man das Gefühl hat, es ist ein alleinstehendes. Das Haus befindet sich auf einer Anhöhe und dadurch hat man einen herrlichen Blick auf den Fjord. Wir konnten die schönsten Sonnenuntergänge bewundern und die Kreuzfahrtschiffe und Schiffe der Hurtigruten beobachten. Auch für uns Angler war der Ort perfekt. Wir haben Seehecht, Leng, Schellfisch, Pollack, Köhler und Makrelen geangelt. Für mich das Highlight - ein kapitaler Heilbutt! Das dazugehörige Boot war auch gut, ebenso der überdachte Filetierplatz und das große Bootshaus. Im Bootshaus hatte jede Partei ihren eigenen Platz und eine große Kühltruhe. Auch befand sich im Bootshaus eine komplette Küche, die von allen Parteien genutzt werden konnte. Das Verhältnis zwischen uns, dem Vermieter und seiner Familie war sehr gut. Das Haus ist moderner eingerichtet als es uns die Bilder vermitteln. Es hat 2 Schlafräume, einer davon mit einem Doppelstockbett. Hiermit möchten wir uns bei Stian und seiner Familie für die Gastfreundschaft und beim Borks-Team für die Organisation bedanken. Es war ein sehr schöner Urlaub.
    • Heinz Buchwald
    • 23.09.2018 um 10:32 Uhr
    • wir waren vom 01.09.-15.09.2018 wieder im Objekt 209/1 in Furuholmen. Wie vergangenes Jahr hat es uns hervorragend gefallen. Das Wetter war in der zweiten Woche etwas durchwachsen aber auszuhalten. Andrea und Fred Hanke haben uns wieder in allen Fragen super unterstützt. Vielen Dank euch Beiden ! Das Boot ist für ein Humminbird Phirania 160 Echolot vorgerüstet. Mit der Stromleitung hat uns Fred geholfen. Den Geber habe ich gesäubert und er hat saubere Strukturen und Bilder geliefert. Richtig gut angeln kann man gleich hinter dem "U-Boot" und der Insel Grönningen. Da habe ich meinen ersten Leng gefangen. Im Haus ist alles vorhanden außer ein Internetanschluß. Wir haben kein Internet benötigt. Dank den Mitarbeitern von Borks war es wieder ein sehr gut vorbereiteter Urlaub. Nächstes Jahr, wenn wir gesund bleiben geht es wieder nach Norwegen- natürlich mit Borks !!! Viele Grüße vom Rande des Spreewaldes von Ilona und Heinz Buchwald.
    • Thomas Meyer
    • 12.09.2018 um 18:49 Uhr
    • 161/1 SELJE - Heringsfjord Kann uns dazu jemand ein bisschen was erzählen? Haus, welches Boot und wie es dort so ist. Lieben Dank
    • Stephan
    • 10.09.2018 um 09:46 Uhr
    • Fantastische Aussicht, sehr große Terrasse beim Haus 70-1 mit vielen versch. Gartenmöbeln und Weber- Elektrogrill. Sehr steile , schmale und großteils geschotterte Auffahrt. Die tolle Lage ist es aber wert. Einkaufen am besten in Vage am Fähranleger. Müll wird getrennt nach Papier, Plastik, Kompost, Glas und Dosen. Fische haben gut gebissen. Keine riesengroßen, aber teilweise doch ordentliche Exemplare und vielfältige Arten.