Gjestebok

Legg gjerne igjen en hilsen i gjesteboka vår. Så langt har 1544 besøkende lagt igjen hilsener, ønsker, opplevelser, forslag, og det vi kan bli bedre på

Side 1 ... 2 3 4 5 6 7 8 9 10 ... 62

Martin Pettkus

03.09.2019

Ein sehr schönes Haus sauber und zum angeln alles super

Hans-Rainer

02.09.2019

Ich bin dieses Jahr das 12.mal in der Hütte 246-1 von Reidar Halvorsen ,mal mit Freunden zum Fischen oder mit der Familie einfach Urlaub machen Ausflüge machen ,wandern und angeln .Reidar Halvorsen kenne ich seid 2003 und immer freundlich und hilfbereit ebend ein Supertyp , damit ist für mich alles gesagt. Ärgerlich war nur das die Hütte in den letzten Jahren nicht immer frei war.

Thomas

30.08.2019

Hei liebes Bork- Team, wir sind wieder in den Alltag eingetaucht und lassen den alljährlichen Norge- Urlaub noch mal sacken. Da wir im letzten Jahr schon an gleicher Stelle im Haus 63/1 gewohnt haben wussten wir, was uns betreffend der Unterkunft, Umgebung usw. erwartet. Auch dieses Jahr gab es hier nichts zu Meckern. Im letzten Jahr machte uns bei der Fangmenge - u. Vielfalt der auch in Norwegen ungewöhnlich warme Sommer einen Strich durch die Rechnung ( so meine Meinung ). Dieses Jahr war es das ausgesprochen schlechte Wetter u. der meist zu starke Wind, was uns bremste. Es goss teilweise wie aus Kannen. Bei diesem Wetterchen war es bis auf 2 Fahrten nicht möglich, direkt vor Valevag zu fahren. Das ist aber unumgänglich, um etwas Zählbares in die Fischkiste zu bekommen. Wir hatten 1 x richtig Sonne u. Ententeich bis zum Abend u. da gingen auch richtig schöne Köhler vor Valevag ans Band. Einmal abgesehen von Makrelen u. sporadischen Zufallsfängen geht im Fordespollen nicht eben viel. Leider bringt es auch nicht viel, bei solchem Regenwetter Ausflüge in die traumhafte Umgebung zu starten. Das haben wir zum Glück schon die Jahre vorher getan. Da haben wir eben Pilze gesucht u. gefunden u. auch mal etwas länger ausgeschlafen. Was solls - es war trotzdem ein schöner u. erholsamer Urlaub, welcher uns wieder vom nächsten träumen lässt. Dann etwas nördlicher oberhalb von Bergen. Aber auch da wird man wohl auf einen gnädigen Wettergott angewiesen sein ... :-) Herzliche Grüße aus Thüringen !

Andrea Fuchs

29.08.2019

Haus 36/1 Rekefjord bei Egersund, wir könnten hier eine wunderschöne Zeit erleben, die Vermieterin selbst haben wir nicht kennengelernt, dafür Papa Tønnessen! Wir wurden täglich mit Angeltips und dem entsprechenden Angelwetterbericht (Windstärke, Wellengrösse usw.) versorgt. Das Haus ist zwar alt, aber wir haben nichts vermisst und es ist gemütlich eingerichtet. In der Nähe gibt es tolle Ausflugsmöglichkeiten, wer sich auf Wandern mit Klettern freut, kommt hier in den Genuss! VG Familie Fuchs !

Andreas

29.08.2019

Ich kann das Objekt 233-1 bedenkenlos weiter empfehlen. Harald, der Vermieter, ist sehr nett, sehr aufmerksam und sehr zuvor kommend.

Bernd Boest

29.08.2019

Wir 3 Erwachsenen waren vom 10.8.-24.8.19 in Fördespollen, Haus 63/3. Im großen und ganzen waren wir zufrieden. Es gab kleine Reparaturstaus. Angeln war zufriedenstellend, leider hat das Wetter nicht ganz so mitgespielt. Makrele gab es in Hülle und Fülle, Seelachs , Leng und Dorsch mäßig. Die Wegbeschreibung hätte besser sein können. Trotzdem hat es Spaß gemacht.

Jens

23.08.2019

Wir (5 Erwachsene Personen) waren in der Zeit vom 02.08.2019 bis 15.08.2019 Gäste im Haus 85/1 Brattesto-Stord. Leider waren wir nicht so erfreut über das Haus. Es entpuppte sich doch sehr schnell als ein „altes Haus“. Wir haben uns bewusst für ein typisch norwegisches Haus entschieden, da wir das Urige und Rustikale mögen. „…das komplett renovierte Ferienhaus ist geschmackvoll und sehr gemütlich eingerichtet…“ Komplett renoviert, würde ich es nicht bezeichnen, man sollte doch mitteilen, dass das Haus teilweise renoviert ist. Denn wie dem Grundriss zu entnehmen war, gibt es im Obergeschoss 3 Schlafzimmer, wobei hier nur 2 bewohnbar waren, da das 3. Zimmer einer Abstellkammer ohne Bett glich. Leider ist die Treppe zum Obergeschoss auch eine Zumutung. Hier gab es keine Möglichkeit diese sicher rauf oder runter zu gehen (Lebensgefahr). Es gab kein Geländer und die Stufen waren sehr schmal. Ein kurzer Hinweis, dass es sich hier um eine Treppe aus dem „18. Jahrhundert“ handelt wäre mehr als sinnvoll. Auch ließen sich die Türen nicht schließen, und vor dem Zimmer im Erdgeschss hing sogar nur ein kleiner Vorhang. Privatsphäre gleich Null. Diese wurde durch die extreme Hellhörigkeit des Hauses noch verstärkt. Von dem oberen Schlafzimmer konnte man durch die Dielen im Fußboden noch nachschauen ob jemand in der Stube noch Fern sieht. Leider wurden wir beim Einzug in das Haus mit einer übelriechenden Küche empfangen. Erst nach 2 Tagen Aufenthalt, haben wir dann herausgefunden woran es lag. Leider scheint es mit der Sauberkeit nicht ganz so genau genommen zu werden. Das hätte dem Putztrupp auffallen müssen. Wir haben es dann beseitigt und fühlten uns etwas wohler, aber richtige Gemütlichkeit kam leider nicht auf. Die Terrasse war sehr schön und auch bei nicht so gutem Wetter konnte man draußen verweilen, da eine neue Überdachung vorhanden war. Das Bootshaus mit Aufenthaltsraum am Hafen war nicht einladend, sondern diente als Lager für Holz u.ä. Die Schwalben hatten dort ihre Nester gebaut und der Kamin konnte nicht genutzt werden, bevor man dort den Unrat nicht weggeräumt hätte. Auch gab es am Bootshaus kein fließendes Wasser und keinen Strom, was das Reinigen der Angelausrüstung und der Fische nach dem filetieren schwierig gestaltete. Der angesprochene Filetierplatz bestand aus einer Edelstahlspüle auf diese man Bretter legen konnte, also für mich sieht ein Filetierplatz anders aus. Das Boot war sehr gut und mit 30 PS gut motorisiert und sparsam. Ein wichtiger Hinweis, der definitiv vorab in die Beschreibung des Hauses reingehört, ist der Ab- und Aufstieg zum Hafen/ Boot. Die ca. 300 m wir beschrieben sind es sicherlich, aber man musste dabei gefühlte 150 m Höhenunterschied auf einem geschotterten Weg bewältigen, was es älteren und nicht ganz so mobilen Herrschaften unmöglich macht, den Hafen zu erreichen. Mit all den Angelsachen war es ein tägliches Fitnessprogramm, was aber sicherlich nicht alle wollen/mögen und können. Denn eine Zufahrt mit dem PKW gibt es nicht. Die Umgebung ist wirklich sehr schön und es ist auch sehr ruhig. Es gibt viele Blaubeeren und wenn man erstmal die Stellen mit Fisch gefunden hat, dann angelt man auch Pollack, Makrelen und Dorsch. Erholen kann man sich hier auf jeden Fall, aber es sollte auf die eine oder andere Schwachstelle hingewiesen werden. Nur von den Bildern sollte man sich nicht leiten lassen. Diese waren im Haus tatsächlich zu finden, aber leider waren es auch die schönen Seiten der Zimmer.

Gerhard

23.08.2019

Zum einkaufen und um zum Fisch zu kommen muss man lange Wege mit dem Boot in Kauf nehmen. Das Boot ist sehr gut gewartet und bei langsamer Fahrt auch sparsam. Trotzdem war es ein sehr schöner und angenehmer Angelurlaub. Dem Vermieter von der Ferienwohnung 159-3 möchten wir ein besonderes Lob für seine Freundlichkeit aussprechen.

Andreas

23.08.2019

Kontaktpersonen vom Haus 207-1 sind nett, hilfsbereit ,leider ist das Boot zu klein für die Wetterverhältnisse ,sonst war alles O.K

Karl-Rainer

23.08.2019

Das zweite mal in Hausvik und wieder alles top. Ja, das Wetter, hier muss Bork noch mal Kontakt nach oben aufnehmen.

Frank

23.08.2019

Toller Urlaub. Super Einrichtung in der Ferienwohnung 100-8. Vor allen Dingen das Boot lässt keine Wünsche offen.

Vladimir

23.08.2019

Alles bestens! Bin zum dritten mal in diesem Haus 10-2. Eigentümer, Herr Bekkerhus, ist sehr nett,entgegenkommend. Fluss direkt vorm Haus. Würde wieder kommen.

Victor

22.08.2019

Tolles Haus 37-1 auf traumhafter, ruhiger Insel.

Maik

22.08.2019

Zum 2.mal bei Hans Christian Anderson gewesen und wie immer geil. Bester Vermieter der auch bei außergewöhnlichen Problemen (falscher Bierkeg ????) geholfen hat. Nächstes Jahr muss leider ausgesetzt werden, aber 2021 sind wir wieder in Dem Ferienobjekt 61-1.

Werner Lauterbach

22.08.2019

Wir hatten wie immer bei Borks einen wunderschönen Urlaub im Haus 50-1, es hat allen sehr gut gefallen,wir empfehlen Sie weiter,und reisen im Nächsten Jahr wieder mit Borks. Nochmals Danke Werner Lauterbach Petri Heil und fette Beute.

Carsten

22.08.2019

Moin. Das kann ich jedem empfehlen. Freundlich Sauber Ordentlich Boote super Alles perfekt.....weiter so beim Haus 100-12

Nicola

22.08.2019

Ein etwas in die Jahre gekommenes Ferienhaus 105-1 aber mit toller Lage am Wasser. Es hat alles was man braucht. Die Lage ist idyllisch, für Ausflüge etwas entfernt. Das Angeln und die kleine Pirateninsel in der Nähe, ein echter Traum für Kinder. Der Vermieter war sehr hilfsbereit, sehr bemüht, witzig und freundlich zugleich. Ein gelungener Urlaub.

Silvia und Roy

22.08.2019

Super Haus 291/1und Austattung bei toller Lage auf einer Insel, die nur durch Fährüberfahrt verlassen werden kann. Ausflüge gehören daher eher nicht zum Tagesprogramm. Das weiß man aber schon bei der Buchung. Die Insel selbst hat uns völlig genügt und das Angelrevier ist einfach super. Kurze Wege und viel Fisch, wenn die Hotspots gefunden sind. Das Boot ist erstklassig. Ein sehr freundlicher Vermieter, der sich wirklich kümmert und ab und zu vorbeischaut. Einziger Kritikpunkt ist die fehlende Müllentsorgung, d.h. man kutschiert seinen Müll über 5 Km zu einem Grosscontainer. Also ausreichend große reißfeste Müllbeutel mitnehmen. Ansonsten ein Spitzenobjekt, das wir ausdrücklich empfehlen. Ein herzlicher Dank an das Borksteam von uns alten Hasen mit grosser Norwegenerfahrung. Ihr seid super. Aber auch hier ein kleiner Wunsch: Die Kritiken der Gäste zu den Destinationen auf Eurer Homepage sind uns eine wichtige Entscheidungshilfe bei den Buchungen. Leider eine mühsame Angelegenheit, da nicht nach Objektnummern geordnet. Dennoch bleibt ihr unser Norwegenfavorit. Herzlichst Silvia und Roy

Thomas

16.08.2019

Sehr schönes Haus 103-1 in sehr schöner Lage, wir haben nichts vermisst, nur der Filetierplatz könnte noch optimiert werden.

Familie Beck sowie Acita und Blue

16.08.2019

Hallo zusammen, Wir waren vom 03.08.-10.08. in diesem schönen Ferienhaus 228-1. Es hat uns dort an nichts gemangelt. Das Haus war sehr gut eingerichtet und sauber. Man hat keine Stellen erkennen können, die auf Hunde als Mitbewohner schließen Lassen. Unsere beiden Eurasier haben sich dort auch sehr wohl gefühlt. Die Eigentümer, Fam. Mydland, sind sehr freundliche und hilfsbereite Personen. Sie können sehr gut Deutsch, was ungemein hilfreich ist, wenn man englisch nicht gut und norwegische nicht kann. Da wir erstmalig dort waren und auch keine Angelerfahrung hatten, haben sie uns mit viel Ruhe und Verständnis alle offenen Fragen zum Angeln, Bootbenutzung und Ausflügen beantwortet. Für uns war es ein sehr schöner und erholsamer Urlaub. Wer die Natur, Ruhe und das viele Wasser mag, ist dort und generell in Norwegen gut aufgehoben. Mit freundlichem Gruß Fam. Beck sowie Acita und Blue

Andreas

16.08.2019

Der Urlaub im Haus 32-1 war super. Besonders ist die freundliche Begrüßung und die hilfreichen Informationen durch den Vermieter sind hervorzuheben. Der Fjord ist bei jedem Wind befahrbar und für vier Angler ist das Boot gut zu nutzen.

Erwin

13.08.2019

Vermieter deutschsprachig. Immer hilfsbereit und für uns da sehr freundlich. Alles war wunderschön wir waren sehr begeistert. Es war eines der schönsten Häuser 128-1 die wir als Stammkunden gebucht haben.

Thomas & Mandy

12.08.2019

131/4 Kvalsvik - Wir möchten gerne über unsere Reise berichten. Vermutlich wird es einige interessieren da zu diesem Haus bisher nichts geschrieben wurde. Grundsätzlich wissen wir selbst, das man an norwegischen Vermietungen seine Ansprüche nicht zu hoch schrauben darf. Wir fahren nun schon seit 5 Jahren nach Norwegen und immer in zwei unterschiedliche Häuser. Zum Haus 131/4 wie oben beschrieben gibt es weder Punkte noch Bewertungen. Hier nun unsere: Bitte nehmt euch wenn möglich eigenen Rettungswesten mit, diese hier sind absolut untauglich, verdreckt, zerrissen, an allen sind Reißverschlüsse defekt, ein absolutes Sicherheitsrisiko. Stellt keine Ansprüche an die Kühltruhen, alle sind von Vormietern dreckig, gereinigt wird nichts vom Vermieter, schade. Das Haus selbst ist innen sehr enttäuschend, in der Stube überall Brandflecken am Boden, Tapeten wellen sich an den Nähten von der Wand, die Bilder hier sind entweder alt oder gut in Szene gestellt. Der Backofen ist ekelig mussten wir erstmal säubern, die Truhe ebenfalls mit Fischresten überseht. Da dieses Haus mit inklusiv Säuberung angeboten wird, muss ich euch enttäuschen, dem ist nicht so. Schlüssel zum Haus musste erst gesucht werden, nicht aufgefunden der Vormieter hat ihn mitgenommen, nach einem Tag bekamen wir zumindest einen Ersatzschlüssel. Die Botte selbst sind sicher, dennoch, fahrt nicht übermütig raus, die Wellen hier im Mittelwasser/Fahrwasser sind recht hoch und wie in einer Badewanne recht, links und von vorn. Überschätzt dies nicht, in unsere Woche gab es einige anderen Mieter aus Nachbarhäusern die es zu locker nahmen. Echolot`s gibt es nicht und auch keine großen Auskünfte vom Vermieter zu Tiefen und Angelstellen. Achtung, es gibt keine Karten. Dies kann schnell zum Verhängnis werden. Wer schon hier war kennt sich aus, Neulinge sollten es mit vorsichtig geniesen oder am besten Einheimische fragen. Die Winde schlagen hier schnell um, Angelstellen ohne Echo zu finden ist sehr schwierig, alles dann eine Glückssache oder wenn Fisch wirklich gerade da ist. Die Landschaft selbst ist wunderschön, es gibt auch genügend Wanderwege, die schwierigsten sollte man aber am besten weiter zum nächsten laufen und nicht den selbigen zurück nehmen, mega steil und gefährlich. Schaut euch den Schuppen wo die Westen etc sind nicht zu genau an... Die Waschmaschine, wichtig, steht nicht im Haus, diese steht 50 Meter gegenüber und muss sich mit zwei weiteren Häusern geteilt werden. Der Grill, lasst es lieber bringt euch einen eigenen kleinen mit. Gepflegt, gemütlich eingerichtet und kinderfreundlich, das sollte jeder für sich selbst entscheiden. Wer noch genauere Infos braucht oder andere Einzelheiten, zögert nicht, schreibt uns. Wir versuchen alles gerne zu beantworten. Mit Abstand von 10 Häusern in den letzten Jahren das enttäuschendste. Wir sind nicht sehr anspruchsvoll, dennoch denken wir, das bei wöchentlichen Einnahmen in dieser Kategorie auch ruhig mal etwas erneuert werden kann, allein die Westen zur Sicherheit gerade für Kinder, da darf es an umgerechnet 25-30€ pro Weste hier in Norge nicht scheitern. Auch solche Kleinigkeiten wie ein günstiger Grill sind ein muss für folgende Ferienmacher. In diesem Sinne hoffen wir das sich auch Borks dahinter hängt und bei dem Vermieter mal etwas sagt. Viele Grüße an euch alle, wir fahren wieder nach Norge, nur nächstes mal mit wachsameren Auge.

Martin

12.08.2019

Eine tolle Ferienwohnung 244-1 in herrlicher und ruhiger Umgebung. Der Blick aus den Frontfenstern ist fantastisch. Das Vermieterehepaar ist sehr nett und hilfsbereit. Die Einrichtung und Ausstattung der Wohnung ist gut. Es fehlt an nichts, und alle Geräte funktionieren. Das Boot ist ausreichend groß und optimal motorisiert. Ich habe mich in der Wohnung sehr wohlgefühlt und einen wunderschönen Urlaub verlebt.

Annett

12.08.2019

Das Haus 121-2 war toll. Wir haben uns sofort wohl gefühlt. Erholung pur. Das Haus ist herrlich ruhig und direkt am Wasser gelegen. Es ist alles da, was man braucht. Wir kommen auf jeden Fall wieder.

Side 1 ... 2 3 4 5 6 7 8 9 10 ... 62