BORKS Feriehus Norwegen GmbH - Ferienhäuser in Norwegen
Gästebuch

Gästebuch

Wir freuen uns, Sie in unserem Gästebuch begrüßen zu dürfen. Bisher haben sich hier bereits 1655 Personen mit Grüßen, Wünschen, Kritik, Anregungen und Erfahrungen verewigt. Sie dürfen gern der nächste sein, der uns einen Eintrag hinterlässt.
Seite 1 ... 50 51 52 53 54 55 56 57 58 ... 67

Roland

06.07.2012

Echt schönes Haus 100 - 1. Super nette Kontaktpersonen. Haben uns sehr wohl gefühlt. Gruß und Danke Claudia, Silja und Roland Lorenz

Katrin

06.07.2012

Diese Anlage (250-1) kann man jederzeit gerne weiterempfehlen.Einen ganz besonderen Dank nochmals an Maren und Frank, den Verwaltern dieser Anlage. Wir werden uns bestimmt noch mal sehen. Auch wenn wir nicht viel Fisch gefangen haben. Aber sehr wundern muss man sich doch immer wieder, was so einige Angler dort alles mitnehmen.(FISCH-KINDERGARTEN) SCHADE muss man sagen.Aber ansonsten wie gesagt alles wirklich SUPER

Sigrid

03.07.2012

So weit südlich in Norwegen waren wir noch nie. Nur 45 Min. Fahrzeit ab Kristiansand westwärts auf der E 39 und schon waren wir am Ziel. Das Haus (244-1) steht an der höchsten Stelle der kleinen Halbinsel und aus dem Panoramafenster hat man einem phantastischen Blick aufs Wasser. Die Ferienwohnung ist komfortabel und modern eingerichtet und gerade richtig für 2 oder 3 Personen. Das Boot ist recht groß und breit und hat einen neuen 20 PS-Motor, der sehr sparsam läuft. Wir haben in 14 Tagen nur ca. 6 Liter Super verbraucht. Angeln ist sehr erfolgreich. Dorsch, Makrele, Köhler, Wittling, der größte Dorsch wog 4,2 kg. Man kann auch bei kräftigerem Wind rausfahren, da in diesem "Binnengewässer" die Wellen niedrig und kurz sind. Nur sollte man im Schutz der Inseln bleiben. Nur bei absolut schönem Wetter und Windstille empfiehlt sich der Ausflug ans offene Meer. Die Vermieter Svein und Anne-Grete sind sehr nett, aber vielbeschätigt und daher nur selten im Haus anzutreffen. Von beiden hat man aber für Notfälle und Fragen eine Telefon-Nummer. Wir waren ein paar mal in Mandal bei Rema zum Einkaufen, da der kleine Laden im Feriencenter nur ein sehr begrenztes Lebensmittelangebot hat. In Mandal lohnt sich der Aufstieg auf den Uranienborg. Von dort hat man eine tolle Aussicht auf Mandal und das Meer. Am Strand waren wir nicht, dazu war es zu kalt. Einen Ausflug haben wir zum Lindesnes-Fyr unternommen. Sehr empfehlenswert und auch nicht weit entfernt. Also uns hat Omlandnes und die Umgebung sehr gut gefallen und vielleicht fahren wir im nächsten Jahr dort nochmal hin.

Ulrike Wille

28.06.2012

Liebes Borks-Team, wir möchten uns auch auf diesem Wege für einen absolut tollen Urlaub bei Ihnen bedanken! Eine Beurteilung unseres Ferienhauses (253-1) haben wir soeben abgeschickt. Es hat einfach alles gepasst! Das Haus ist toll, die Gegend ist schön, die Betreuung vor Ort war erstklassig und wir hatten einen sehr, sehr schönen Urlaub. Dafür ganz, ganz herzlichen Dank! Es war ein Erlebnis!! Viele liebe Grüße aus Rathenow! Burkhard und Ulrike Wille, Frank und Christina Kolrep und Detlef und Martina Schubert

Torsten

19.06.2012

Wir waren vom 9.06-16.06 im Haus 200/1 in Feda bei Hidra.Es war eine sehr schöne Woche.Der Hausverwalter Glenn war sehr nett und hat uns gleich sehr freundlich alles gezeigt.Am nächsten morgen gings dann endlich mit dem Boot raus zum fjord schnell fanden wir die sehr guten Fangplätze.Makrele,Dorsch und Seelachs hatten wir schnell in unserer Kiste.Wir waren sogar bis zum Meer raus am Leuchtturm fingen wir Seelachs bis zum abwinken.Es war eine sehr schöne und unvergessliche woche.Danke an Borks wir kommen nächstes Jahr wieder.MFG Torsten,Carmen Udo und Sabine

olaf und theo

14.06.2012

das war ein prima urlaub in hausvik, haus/appartement 201-1 ! ( vom 02. - 06. juni 2012 ) tolle lage, klasse boot mit flinkem motor und ein netter, unaufdringlicher vermieter. :-) genug fisch gab es auch. sehr gerne wieder !!! lieber gruss nach bottrop, olaf und theo

Familie Hähner

11.06.2012

Hallo Norwegenfreunde! Wir waren jetzt 2 Jahr in Folge im Haus 121/1 am Sognefjord und sind restlos begeistert. Insgesamt bietet der Sognefjord in dieser Gegend eine traumhafte Landschaft und ergiebige Angelreviere. Das Haus ist zwischen Vadheim und Hoyanger direkt am Fjord. Ein gutes Stück daneben steht das Schwesterhaus 121/2. Das sind nagelneue Häuser mit Top-Ausstattung. Der Vermieter Torbjörn Frivik ist extrem freundlich und hilfsbereit. Einen besseren Service kann man sich nicht vorstellen. Und für die Angler nicht unwichtig: Ein großes und gut motorisiertes Boot liegt direkt vor dem Haus und ein gutes Angelrevier auch. Hier kann man praktisch jeden Schuppenträger und auch einige Exoten an den Haken bekommen. Aber das gilt auch für die anderen Häuser von Borks in der Gegend. Wir haben auf beiden Seiten des Sognefjords schon einige dieser Häuser ausprobiert und wurden nie enttäuscht. Daher geht hier auch nochmal ein großer Dank an das Borks-Team für die perfekte Organisation. Macht weiter so! Grüße von Familie Hähner aus Luckenwalde!

Sebastian

06.06.2012

Wir waren im letztem jahr in norwegen im Huas 233/1 in Feda. Unser anglerglück war echt super ca. 450 Fische fingen wir. Das Haus und der Vermieter waren echt super, jedoch gingen wir davon aus dass das Haus dierekt am Fjordeingang liegt wie von den Bildern auszugehen. Jedoch lag es weiter hinten in Feda. Zum Anglerglück musste man sich nach dem Wetter stellen. Das Boot war ausreichend um im Fjord zu angeln und zu fahren. Wenn man Glück hatt geht der Vermieter mit dem Mieter auf`s Meer. Fazit: Ein schöner Anglerurlaub.

Ina und Jens

03.06.2012

Wir waren zu acht ab den 19.05. im Haus 250/4. Eine schöne,sehr gut eingerichtete Panoramawohnung mit Meeresblick. Mit unserer Ankunft wurde auch das Wetter sehr schön die Woche (über 20 Grad), was will man mehr. Unsere Frauen konnten bei ihren Wanderungen die Umgebung kennenlernen. Wir Männer dagegen,wie soll es auch anders sein im Angelurlaub, waren die ganze Zeit auf dem Wasser, bzw mit filitieren beschäftigt.Top Fangergebnisse. Das Yellowboot ist für vier Angler spitze, fünf geht noch aber mehr sollten es nicht sein. Alle sind wir sehr zufrieden gewesen. Ein besonderes Dankeschön gilt natürlich Maren und Frank Brockmann, die es vor Ort bewirtschaften und jederzeit ihre Hilfe anbieten.Danke an die beiden von den Gästen aus Bautzen und Berlin für eure tollen E - Buletten (sehr lecker). Grüße von Ina und Jens

Karola & Dirk

28.05.2012

Hallo Norwegenfreunde, wir waren in der Woche vom 12.05.-19.05.2012 in Feda, Wohnung 19/ 2. Eine kalte und bewölkte Woche. Aber was solls, der erste Tag war ja nicht schlecht. Zwei Dorsche (65 cm 3,5 kg) ist ja für Südnorwegen schon ein recht guter Fang. Mit Seelachs (Köhler) sah es nicht so gut aus. Die kleinen Übermütigen Burschen wurden auch gleich wieder zurück gesetzt. Aber so ist das ebend mit dem Fisch. Angeln im Listafjord ging garnicht. Unsere Wohnung war gut eingerichtet. Wir waren zu zweit und hatten genug Platz. Unser Boot mit 50 PS und Echolot, treu und zuverlässig. Das Boot lag im Hafen und ist ca. 1,5 km vom Haus entfernt. Also ohne Auto geht dort nichts. Naja die steile Auffahrt ist auch Gewöhnugsbedürftig. Aber am zweiten Tag gehts dann schon besser. Das kleine verschlafene Feda liegt einfach traumhaft. Von unserer Wohnung aus, konnte man über ganz Feda sehen. Eine hübsche Grillhütte in den Hang eingebaut lädt förmlich dazu ein, den Grill anzuheitzen. Einen Tag sind wir nach Stavanger in den Hafen gefahren. Shopping ohne Ende, Geschäfte, Kaffees, Souverniershops alles direkt am Wasser lässt die Herzen der Frauen höher schlagen, glaube ich. Einen Tag sind wir ins nahe gelegene Kvienesdal gefahren, ca.10 km von Feda entfernt. Also im sogenannten Zentrum kann man schon ein guten Nachmittag verbringen. Also eine schöne Einkaufsmeile im etwas kleineren Maßstab hat was für sich. Tja am Tag der Abfahrt haben wir uns dan endlich vorgenommen Kristiansand etwas näher zu betrachten. Wir kannten den Ort ja nur als Fährhafen. Wir wurden aber gleich eines besseren belehrt. Am Yachthafen sind größzügige Park- und Grünanlagen. Viele Tulpenflächen läuteten den Frühling ein. Die Einkaufsmeile in XXL hatte auch hier alles zu bieten. Kristiansand lohnt sich für einen Besuch. Also Fisch gibt es dort, das bestätigt ja auch der vorherige Bericht. Feda ist eine Reise wert. Gruß Karola und Dirk

Rolf Pache

27.05.2012

Hallo waren in Haus 253/1 in Tveita ende Mai. Leider haben wir nur sehr wenig Fisch gefangen. Das Haus ist Super und die Betreuung durch den Hausverwalter ist gut, Die Norweger waren uns beim Fischen sehr behilflich sonst hätten wir noch weniger gefangen. Zum Boot, es ist nicht mehrt das auf dem Bild sondern ein 4,3 mtr. langes mit 15 PS und Pinne es reicht für den Fjord völlig aus. ein 2. kann dazu gemietet werden, sollte man ab 4 leuten machen, wegen der Doppelwandigkeit und der Scheuerleiste ist eine Echolotstange nicht zu befestigen deshalb solte man einen saugnapf für den Geber dabei haben

Thorand,Ronny

27.05.2012

Wir waren wieder im Haus 200/1 vom 19.05.-26.05.2012 in Feda. Traumhaftes Wetter, jede Menge Fisch. Keine Riesen, aber echt viel Spass mit leichter Spinnausrüstung.Günstige Tankstelle Richtung Kvinesdal ( ca. 4km und 2,5 Kronen Unterschied zu Feda ). Sollte mal die Transportmöglichkeit des Fisches nicht reichen, einfach nach Flekkefjord zum Sparladen und bei der Fischabteilung höflich fragen. So haben wir unser Problem gelöst. Bei guten Wetter haben wir auch diesmal einige Lengs im Listafjord fangen können. Danke ans Borks-Team für die schöne Wohnung und nächstes Jahr wieder.

Rainer Thiel

20.05.2012

Wir waren vom 04.05. - 12.05. wieder in Haus 34/1 Haus war auch o.k. und der Vermieter sehr nett. Leider hatte wir gegenüber den vorhergehenden 3 Jahren sehr schlechtes Wetter konnten nur 3x raus zum Angeln wobei noch 2 Tage kein Fisch da war der letzte Tag hat uns dann noch ein wenig entschädigt Eine schlechte Regelung ist es jetzt mit der Maut zumal wir nur eine Mautstelle passieren dafür ist der Aufwand sehr groß Eine Mitteilung über die neue Regelung durch Borks wäre nicht schlecht gewesen sonst hat aber mit Borks wieder alles gut geklappt und an dieser Stelle noch ein Dankeschön MfG Rainer Thiel

Ronny Dietzel

12.05.2012

Anfang April 2012 konnten wir knapp 2 Wochen im Haus 250/5 in Hausvik verbringen. Das Haus ist komfortabel groß, und so war auch mal ein Regentag sehr gut zu ertragen. Unser Yellow-Boot war stabil und sicher. Somit war es auch kein Problem, die vielen gefangenen Fische an Land zu transportieren. Man muss nicht immer weit in den Norden von Norwegen fahren, um reichlich Fische zu fangen. Aber auch unseren nicht angelnden Frauen und Kindern wurde es nicht langweilig. Es gab immer was zu sehen und zu erkunden. Durch unsere deutschen Verwalter Maren und Frank war unser Urlaub ab der ersten Minute entspannt. Mit wertvollen Tipps und Ratschlägen standen sie uns zur Seite und waren immer erreichbar, wenn wir sie brauchten. Vielen Dank nochmals an Maren und Frank Brockmann und an das Borks-Team für die schönen Urlaubstage. Fam. Dietzel aus Thüringen

Karola & Dirk

11.05.2012

Hallo Norwegenurlauber und Norwegenfreunde, mit Reiseberichten sieht es ja dieses Jahr noch ein wenig dünn aus. Naja was soll´s, die Saison geht jetzt ja auch erst so richtig los. Unser erstes Ziel dieses Jahr ist FEDA/ Südnorwegen Haus 19/2. Und das beste ist, morgen geht es los. Ein ausführlicher Reisebericht kommt dann selbstverständlich danach. Also für alle die noch ein wenig warten müssen, bis sie in den Norwegenurlaub fahren, die Zeit bis zur Abfahrt ist so schnell da, man wundert sich selbst. . Vorfreude ist ja auch die schönste Freude. Also viele liebe Grüße von Karola & Dirk

Sigrid

03.05.2012

Die Beiträge über den Kutterunfall und den Tod eines Helfers haben mich sehr erschüttert. An dieser Stelle unbekannterweise mein allerherzlichstes Beileid. Es ist erschreckend, wie leichtsinnig manche Norwegen-Urlauber sind. Wir waren schon 14 mal in ganz verschiedenen Gegenden zu Gast in Norwegen, aber immer an einem Fjord. Ich gehöre eher zu den ängstlichen und vorsichtigen Bootsfahrern und informiere mich übers Internet schon im Vorherein über mögliche Gefahren (z.B. Schnellfähren, die auf dem Fjord verkehren). Wir wollten in diesem Jahr unbedingt im Süden Norwegens Urlaub machen und waren zuerst begeistert von den Booten und Kuttern, die zu den Häusern bei Borks angeboten werden. Bis ich dann bei meinen Nachforschungen im Internet so allmählich erkannte, daß es in den südlichen Fjorden ganz einfach erforderlich ist, einen Kutter mit einem starken Motor zu fahren, wegen der Strömungen durch die Gezeiten und der Winde von der Nordsee. Also habe ich für uns eine Wohnung mit einem kleineren Bootchen gemietet (244 - Omlandnes), wo wir geschützt zwischen den Schären auch bei schlechterem Wetter angeln können. Trotzdem werde ich bei den ersten Fahrten mit dem Boot sehr vorsichtig sein wegen evtl. Untiefen und Felsen unter Wasser, die bei Ebbe noch gefährlicher sind als bei Flut. Ich wünsche allen Norwegen-Fahrern in diesem Jahr vor allem schönes Wetter, großartige Erlebnisse in diesem wunderschönen Land und die nötige Vorsicht und Umsicht, um heil wieder nach Hause zu kommen.

Jörn und Christine P.

01.05.2012

FEDA Haus 55-1 vom 14.4.-28.4.2012 Wir wurden von unserem Vermieter trotz später Ankunft(22Uhr) sehr freundlich empfangen.Er spricht ein wenig deutsch und gut englisch ; und hat uns alles vom Haus und Boote ausführlich erklärt.In dem vom Kamin durchgewärmten Haus haben wir uns gleich wohlgefühlt.Küche und Bad sind erstklassig,es ist alles vorhanden und funktionell.Das große Boot ist für 5 Personen gerade noch ausreichend,das kleine Boot war mit 4PS zu schwach für den Fjord.Der Fischfang in der ersten Woche wahr sehr mager, ganze 12 Dorsche,dafür fing die 2.Woche gleich mit 111 Seelachsen und 1 Dorsch an.In den darauf folgenden Tagen wurden noch weitere Seelachse,sowie drei Pollacks und 1 Dorsch gefangen.Mit diesen Fangergebnis waren wir sehr zufrieden.Eine Fahrt nach Flekkefjord hat uns sehr gut gefallen. FAZIT: Toller Urlaub,alles besten,nächstes Jahr gerne wieder !!!!!!!!! Als Verbesserung: Ein zweites WC wäre nötig, und Licht am Filetierplatz.

Karola & Dirk

21.04.2012

Christin, ist die Frau von Bastian, der an Bord des gekenterten Kutters war, schreibt: Die vermissten Angler, die von der Rettungswache gerettet worden, hatten kein Handy dabei, das Boot hatte keinen Motorschaden, es war ein Bedienungsfehler, wie sich herrausstellte. Sie sind fahrlässig auf das Meer hinaus, ohne Anweisungen zu befolgen, ältere Herren die der Meinung waren, sie besuchen Norwegen schon seid 10 Jahren und wissen über alles am besten bescheid. Ein spezielles Taucher Team versucht alles, Jan aus ca. 80 Meter tiefe zu bergen. Unser aufrichtiges Beiled möchten wir den Hinterbliebenen und Freunden von Jan aussprechen. Karola und Dirk

Brockmann

15.04.2012

Am 13.04.2012 ist Jan der Kutterfahrer aus Korsham mit seinem Boot Mirjana zw.22-23 Uhr ums Leben gekommen.Er war an der Suche nach zwei dt.Anglern beteiligt,die vermisst wurden und kein Handy dabei hatten. Die Angler wurden vom Rettungsschiff geborgen und sind wohlauf. Dieser Beitrag soll eine Mahnung sein, dass Sicherheit und Vernunft das "Wichtigste" sind. Denkt immer ans Handy, hoert auf Ratschläge eurer Kontaktpersonen und beachtet das Wetter. Denkt an Jan ,der mit vielen dt.Anglern Kutterausfahrten gemacht hat und oft geholfen hat....... Wir sind hier alle sehr erschüttert......Maren Brockmann

Bork Finn

08.04.2012

Hallo Leute, Wir finden es sehr schön wieder in Norwegen zu sein. Toll, was man hier alles machen kann. Gestern sin wir zum ersten mal in unserem Leben den steilen Hang in Siplo/Höyanger hinunter gefahren. Die Bootstour nach Torvund bei Sonnenuntergang war echt Spitze. Hilsen fra Haalandsnes Finn und Mats

Toni Schwarz

29.03.2012

Hallo liebe Norwegenfreunde! Vielen Dank für die ganzen Informationen, die ihr hier zur Verfügung stellt, da bekommt direkt Lust auf Urlaub..! Beste Grüße der Toni

Ria Bunge

28.12.2011

Ich wünsche einen guten Rutsch und einen tollen Start 2012.Vielen Dank für die nette Karte

Kochen

25.12.2011

Wir fünf Angler wünschen euch ein Schönes Weihnachtsfest und einen Guten Rutsch ins neue Jahr mit reichlich Fischfang

B. Kruse

24.12.2011

Frohe Weihnacht und einen guten Rutsch ins neue Jahr senden Euch MfG B. u. F. Kruse

Dieter &Roswitha

24.12.2011

Frohe Weihnacht und einen guten Rutsch ins neue Jahr wünschen Euch Dieter und Roswitha Vielen Dank für Euren guten Service

Seite 1 ... 50 51 52 53 54 55 56 57 58 ... 67