Wind and weather

For your own safety you should always inform about the current weather conditions before you start your boat trip. A short overview of the wind intensity and its impact on land and sea / ocean you will find in the following summary.

Wind forces

Beaufort

0

< 1 km/h
0-0,2 m/s
0 kts.
Stille
Spiegelglatte See
Rauch steigt gerade empor
Beaufort

1

1-5 km/h
0,3-1,5 m/s
1-3 kts.
schwacher Wind
Kleine, schuppenförmig aussehende Kräuselwellen ohne Schaumkämme
Wind durch Zug des Rauches angezeigt
Beaufort

2

6-11 km/h
1,6-3,3 m/s
4-6 kts.
schwacher Wind
Kleine Wellen, noch kurz aber ausgeprägter. Die Kämme sehen glasig aus und brechen sich nicht.
Windfahne bewegt sich
Beaufort

3

12-19 km/h
3,4-5,4 m/s
7-10 kts.
mäßiger Wind
Kämme beginnen zu brechen. Schaum überwiegend glasig, ganz vereinzelt kleine weiße Schaumköpfe.
Blätter und dünne Zweige bewegt, Wimpel streckt sich
Beaufort

4

20-28 km/h
5,5-7,9 m/s
11-16 kts.
mäßiger Wind
Wellen noch klein, werden aber länger, weiße Schaumköpfe treten ziemlich verbreitet auf
Hebt Staub und loses Papier, bewegt Zweige und dünnere Äste
Beaufort

5

29-38 km/h
8,0-10,7 m/s
17-21 kts.
frischer Wind
Mäßige Wellen mit ausgeprägter langer Form. Überall weiße Schaumköpfe (vereinzelt Gischt).
Kleine Laubbäume schwanken, Schaumköpfe auf Seen
Beaufort

6

39-49 km/h
10,8-13,8 m/s
22-27 kts.
starker Wind
Bildung großer Wellen beginnt. Kämme brechen und hinterlassen größere weiße Schaumflächen; etwas Gischt.
Starke Äste in Bewegung
Beaufort

7

50-61 km/h
13,9-17,1 m/s
28-33 kts.
starker Wind
See türmt sich; der beim Brechen entstehende weiße Schaum beginnt sich in Streifen in die Windrichtung zu legen.
Bäume in Bewegung
Beaufort

8

62-74 km/h
17,2-20,7 m/s
34-40 kts.
Sturm
Mäßig hohe Wellenberge mit Kämmen von beträchtlicher Länge. Von den Kämmen beginnt Gischt abzuwehen.
Zweige werden abgerissen
Beaufort

9

75-88 km/h
20,8-24,4 m/s
41-47 kts.
Sturm
Hohe Wellenberge; dichte Schaumstreifen in Windrichtung. »Rollen« der See beginnt. Die Gischt kann die Sicht schon beeinträchtigen.
Kleinere Schäden an Häusern
Beaufort

10

89-102 km/h
24,5-28,4 m/s
48-55 kts.
schwerer Sturm
Sehr hohe Wellenberge mit langen überbrechenden Kämmen. See weiß durch Schaum. Rollen der See schwer und stoßartig. Sicht durch Gischt beeinträchtigt.
Bäume entwurzelt
Beaufort

11

103-117 km/h
28,5-32,6 m/s
56-63 kts.
orkanartiger Sturm
Außergewöhnlich hohe Wellenberge. Die Kanten der Wellenkämme werden überall zu Gischt zerblasen. Die Sicht ist herabgesetzt.
Starke Schäden an Vegetation und Infrastruktur
Beaufort

12

> 117 km/h
> 32,7 m/s
> 64 kts.
Orkan
Luft mit Schaum und Gischt angefüllt. See vollständig weiß. Die Sicht ist sehr stark herabgesetzt; jede Fernsicht hört auf.
Weitreichende Schäden; Trümmer und nicht gesicherte Objekte fliegen umher